Halle_Draufsicht

Gegründet 1983 als Unternehmen zur Konstruktion und dem Bau von Folgeverbund-, Schweiß-, Stanz- und Biegewerkzeugen sind wir heute Hersteller und Lieferant  hochwertiger Steckverbinder, Kontaktelemente, Stanzbiegeteile sowie Verbund- und Montageteile für die Automobil-, Telekommunikations- und Elektroindustrie. Dabei legen wir unser Augenmerk insbesondere auf qualitativ hochwertige und hochpräzise Produkte.

Unser eigenes Produktportfolio umfasst LSA Anschlusssysteme (Löt-, schraub und abisolierfreie Anschlusstechnik) welche vollständig in unserem Werk in Schongau gefertigt sowie komplettiert werden. Diese Systeme finden ihren Einsatz in Kommunikations-Netzwerken, der gesamten Linientechnik, vom Ortsnetz über die Hauptverteiler bis hin zu den Endverzweigern.

 

Chronik

2017    Spatenstich im Sept. 2017 für den Bau eines neuen Firmengebäudes

2012    Zertifizierung nach ISO/TS 16949

2009    Einstieg in das Unternehmen von Daniel Schell als zweiter Geschäftsführer

2008    Bau einer neuen Produktionshalle in Schongau

2000    Start von Vertrieb und Produktion der LSA Anschusssysteme als firmeneigene Produkte

Umfirmierung des Anton Schell Werkzeugbaus in die schell-connect GmbH

1997    Bau eines neuen Betriebsgebäudes in Schongau und Zertifizierung nach DIN ISO 9001

1986    Einstieg in den Werkzeugbau durch Anton Schell

1983    Firmengründung durch Anton Schell mit der Konstruktion von Folgeverbund-, Schweiß-, Stanz- und Biegewerkzeugen